Öffentliche Brotprüfung in der Waltroper Fußgängerzone.

IIn diesem Jahr fand die öffentliche Brotprüfung der Bäcker-Innung Recklinghausen in Waltrop mitten in der Fußgängerzone statt. Die eingereichten Brote der Mitgliedsbetriebe wurden durch Herrn Schmalz vom Zentralverband des Bäckerhandwerks eingehend geprüft.

 

Unterstützt wurde er dabei von Frau Obeid von der Kreishandwerkerschaft Recklinghausen, sowie durch die Bäckermeister Dieter Schmidt und Benedikt Grewer. Das hohe Qualitätsniveau der vergangenen Jahre wurde auch in diesem Jahr durch die objektive Prüfung bestätigt. Im Verkaufswagen wurden natürlich wieder frische Backwaren zum Probieren oder zum Verkauf angeboten. Die knusprigen Brote aus dem Holzofen fanden reißenden Absatz, so dass die fleißigen Meisterfrauen alle Hände voll zu tun hatten.

 

Auch für die frischen Quarkbällchen war nicht einmal genügend Zeit zum Auskühlen. Das vielfältige Angebot an speziellen Brotsorten und die leckeren Blechkuchen waren beste Werbung für das Bäckerhandwerk.

 

Brotprüfung
Brotprüfung
Brotprüfung
Brotprüfung
Brotprüfung
Brotprüfung
Brotprüfung
Brotprüfung
Brotprüfung